BEA Mitte Sitzung

Themen 2016 – 2019

Übersicht der Themen der kommenden und
vergangenen Sitzungen

Themen für 2019

Datum Themen für 2019
1. 12.12.18 Konstituierende Sitzung, Wahlen nach dem Schulgesetz
2. 16.01.19
Protokoll
Mitte macht Schule
In Mitte besteht das politische Gremium „Bezirksamt“ aus dem Bezirksbürgermeister und den vier Bezirksstadträt*innen, die sich die Aufgaben in fünf Abteilungen teilen. So wird zum Beispiel die Abteilung Schule vom zuständigen Bezirksstadtrat Carsten Spallek vertreten.
Die Eltern im Bezirk Mitte sehen das Thema Schule, Schulneubau und Schulsanierung amtsübergreifend. Zur Sitzung eingeladen haben wir Herrn Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel.
3. 20.02.19
Protokoll
Bestandsaufnahme: Mobbing in der Schule; Ursachen, Folgen, Maßnahmen
4. 13.03.19
Protokoll
Grundschul-Neubau Reinickendorfer Straße 60 – Gartenarbeitsschule Seestraße
Direkt neben der Gartenarbeitsschule Seestraße wird eine neue Grundschule gebaut. Das Grundstück ist für diese Nutzungen sehr eng. Welche Schwierigkeiten gibt es? Welche Chancen ergeben sich? Regina Fuhrmann, Leiterin des Schulumweltzentrums Mitte, und Stadtrat Carsten Spallek, informieren über die aktuelle Situation und Perspektiven.
Kostenfreies Schulessen
Die Senatsverwaltung hat den 05. August 2019 als verbindlichen Start für das kostenlose Schulessen der Klassen 1 bis 6 genannt.
Einige Schulen befürchten kapazitive Probleme bei der Umsetzung.
5. 10.04.19
Protokoll
Vera – Vergleichsarbeiten
Frau Bastian-Wurzel ist ehemalige forschungstechnische Mitarbeiterin des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) und hat sich im Rahmen Ihrer Arbeit für Prof. Dr. Dirk Richter (Uni Potsdam) u. A. mit der Forschung zu VERA3 beschäftigt.
Frau Bastian-Wurzel gibt uns einen kurzen Einblick in die Funktionen von Vergleichsarbeiten, wie Lehrkräfte damit umgehen und in welchem Zusammenhang sie zu den Bildungsstandards stehen.
Ebenfalls zur Sitzung kam Herr Hennig von der Schulaufsicht.
Nach dem Vortrag standen beide für Fragen zur Verfügung.
Auswertung der Umfrage
In der Märzsitzung wurden die Mitglieder zu einer Umfrage eingeladen, die die Beurtilung der Sitzungsleitung zum gegenstand hatte. Die Mitglieder wurden über die Ergebnisse informiert.
Zielsetzungen des BEA, Zusammenarbeit mit dem BSB und Umgang mit Beschlüssen
Es wurd besprochen, wie der BEA seine Zusammenarbeit mit dem BSB vorstellt und wie mit Beschlüssen umgegangen werden soll.
6. 15.05.19
Protokoll
Schulentwicklungsplanung
Der Schulentwicklungsplan ist die mittelfristige Planung zur Schulentwicklung. In ihm werden Leitvorstellungen sowie die Schwerpunkte der Qualitätssicherung der Schulen in Mitte beschrieben.
Zum Tagesordnungspunkt kam Herrn Spallek, Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management.
Einrichtung Schuljahr 2019/20
Das Schulamt bereitet die Vergabe der Schulplätze an Grund- und weiterführenden Schulen zum kommenden Schuljahr vor. Bezirksstadtrat Spallek berichtet zum aktuellen Sachstand.
Kostenfreies Mittagessen
Alle Berliner Schüler*innen der Klassen 1 bis 6 bekommen ab August ein kostenloses Mittagsessen. Das hat das Abgeordnetenhaus am 04.04. beschlossen. Ebenfalls sollen zukünftig 50 Prozent der Zutaten das Prädikat Bio tragen.
Herr Spallek gibt einen Stand der Dinge und beantwortet Fragen.
7. 12.06.19
Protokoll
Emotion und Entscheidung
Kurzes Meinungsbild zum Sitzungsthema Spielsucht, mit einem spannenden Live Experiment. (10 Min)
Frag die Schulaufsicht
Das Grundgesetz legt fest, dass das gesamte Schulwesen unter der Aufsicht des Staates steht. Die Schulaufsicht wird in Berlin von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wahrgenommen und zeichnet verantwortlich für Qualitäts- und Schulentwicklung, Umsetzung bildungspolitischer Vorgaben/pädagogischer Innovationen, Steuerung der Personalversorgung und Personalentwicklung (Lehrkräfte, Erzieher*innen, Schulsekretär*innen), Beschwerde-, Konflikt- und Krisenmanagement, Steuerung der Vernetzung und Kooperation von Schulen, Regionale Fortbildung des Personals, Schulpsychologisches und inklusionspädagogisches Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ).
Herr Hennig von der Schulaufsicht beantwortete Fragen der Eltern.
Kostenfreies Mittagessen
In der Mai-Sitzung konnte Herr Spallek Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management, einen Überblick zum Thema „Kostenloses Mittagessen“ geben. Leider waren noch nicht alle Datensätze komplett. Herr Lüthke, Amtsleiter des Bezirksamts für Schule und Sport gibt einen Stand der Dinge und beantwortet Fragen.
Protokolle
Oft erreichen den Vorsitz Anfragen, ob die BEA Protokolle an die GEV oder gar an die Eltern der eigenen Schule versendet werden dürfen. Ferner gibt es Überlegungen, die BEA Protokolle auf der Webseite zu veröffentlichen. Hinderungsgrund ist, dass Protokolle nichtöffentlicher Sitzungen besonders behandelt werden müssen, weil sie nichtöffentliche Punkte beinhalten können.
In der Sitzung wurde beschlossen, dass Protokolle auf sensiebele Daten (z. B. Namen) überprüft werden und dann online gestellt werden. Das soll sukzessiv geschehen, auch evtl. für vergangene Protokolle.
8. 21.08.19
Protokoll
Gegen Diskriminierung und Mobbing
Diskriminierung und Mobbing sind unterschiedliche Phänomene, die beide in Schulen Berlins von Bedeutung sind. Seit 2016 gibt es das Amt der Antidiskriminierungsbeauftragten für Schule.
Dervis Hizarci, Antidiskriminierungsbeauftragter für Schulen, klärt auf, worum es hier im Einzelnen geht, informiert zu seiner Einschätzung der Situation an den Schulen, gibt Hinweise, wie Eltern in Verdachtsfällen vorgehen können, und steht für Fragen zur Verfügung. Gleichzeitig war es sein erster „Amtsantrittsbesuch/Auftritt“ in seiner Position.
9. 25.09.19 Inklusion
Die Senatsverwaltung definiert die inklusive Schule wie folgt: Alle Schüler*innen haben das Recht auf höchstmögliche Bildung, unabhängig von besonderen Lernvoraussetzungen, vom Geschlecht, von der sexuellen Orientierung, von der Herkunft oder den sozialen und ökonomischen Voraussetzungen. In vielen Schulen werden bereits Schüler*innen mit und ohne Behinderungen gemeinsam unterrichtet und differenziert gefördert. Wie weit sind unsere Schulen und wie sieht eine inklusive Klasse aus? Hat mein Kind einen Nachteil durch Inklusion? Damit Inklusion im Schulalltag erfolgreich umgesetzt werden kann, gibt es das Schulpsychologische und Inklusionspädagogische Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ).
Wir haben Frau Kriegel-Wethkamp von der Schulaufsicht und Herrn Michael Kobsch, Fachgruppenleiter vom SIBUZ Mitte eingeladen.
Lese- und Rechtschreibstörung
Lesen und Schreiben ist eine sehr junge Fähigkeit in der menschlichen Evolution. Während ein Neugeborenes ein Greifreflex besitzt und nur wenige Monate später Gegenstände vom Boden aufheben kann, muss das Lesen und Schreiben in vielen Jahren mühselig erlernt werden. Aber nicht jeder Mensch hat die notwendigen Anlagen dazu. Hier sprechen wie von einer Störung, der Legasthenie.
Das Berliner Schulgesetz sieht hier einen Nachteilsausgleich vor. Wie wird dieser umgesetzt? Was können Eltern und Betroffene tun?
Wir haben die Vorsitzende Frau Birgit Höllig und Christel Hanke vom LVL Berlin-Brandenburg zum Thema eingeladen.
10. 23.10.19 Sucht
11. 20.11.19 Konstituierende Sitzung
Begrüßung der neuen Mitglieder
Ruby Mattig-Krone „Einführung in die Gremienarbeit“  Wahlen nach dem Schulgesetz
01. 11.12.19 Thema noch offen

Themen für 2018

Datum Thema
1. 13.12.17 Konstituierende Sitzung, Wahlen nach dem Schulgesetz
2. 17.01.18 Vorstellung des BEA Schwerpunktthemas zum Jahresanfang:
Schulentwicklung – Zahlen, Fakten, Prognosen und Sorgen.
Erarbeitung weiterer Schwerpunktthemen zukünftiger Sitzungen:
Erster strukturierter Meinungsaustausch der BEA Mitglieder zu vielfältigen Themengebieten durch das Moderationswerkzeug „World Café“.
3. 21.02.18 Geplante Bauarbeiten des neuen Schulstandortes in der Adalbertstraße 53 könnten im Konflikt zum angrenzenden Tennisclub TC Mitte stehen. Der Verein versucht zu erklären, wie der Bau und Sportbetrieb parallel möglich ist und zeigt auf, wie eine zukünftige schulische Kooperation aussehen könnte.
Vorbereitung zur Erarbeitung einer Handreichung „konflikte in der Schule“
4. 14.03.18 Bericht von der Schulaufsicht – Es berichten Herrn Hennig und Frau Knaack von der SenBJF
Erstellung einer Handreichung zum Thema „Konflikte in der Schule“
Wir teilen die Mitglieder in Gruppen auf, die ein Themenblock erörtern und verschriftlichen. Im Anschluss stellen die Gruppen kurz die Ergebnisse vor.
5. 18.04.18 Raumqualität in Bestandsschulen – Chancen und Erfolge von Beteiligung in der Raumgestaltung. Vortrag und Gespräch, mit Prof. Dr.-Ing. Susanne Hofmann, die Baupiloten BDA
6. 16.05.18 Sorgerechtsverfügung
Mit einer Sorgerechtsverfügung können Eltern einen Vormund für ihre minderjährigen Kinder benennen.
Frau Dr. Julia Laumann, Rechtsanwältin und Notarin skizziert einen Fall, der besser nie eintritt.
7. 13.06.18 Unterrichtsqualität in Zeiten des Mangels
Der Bedarf an Schulplätzen steigt rasant und bereits zum Schuljahresbeginn im August müssen wir von fehlenden Schulplätzen sprechen.
Wir begrüßen zum Gespräch Mark Rackles, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und Leiter der Task Force Schulbauoffensive, und Carsten Spallek, Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management.
8. 22.08.18 Schultoiletten – keine Seife, kein Klopapier, keine Papierhandtücher. Eingeladen haben wir Frau Ksoll vom Verein German Toilet Organisation (http://germantoilet.org) Sie stellt den Wettbewerb „Toiletten machen Schule“ vor.
Mit Sicherheit Elternpartizipation – Gewählte Elternvertreter genießen einen Versicherungsschutz.
Eine kurze Einführung gibt uns Herr Plaen.
9. 19.09.18 BEA Mitte Budget.
Protestaktion vor dem Roten Rathhaus
Festsetzung der Beteiligung Mitte. Ideensammlung. Umsetzung.
10. 17.10.18 Schuldistanz
Schulrat Herr Hennig von der Schulaufsicht berichtet vom Problem der „Schulschwänzer*innen“.
11. 14.11.18 Begrüßung der neuen Mitglieder: Häufig gestellte Fragen zur Elternmitwirkung & Gremienarbeit.
Suchtprävention bedeutet rechtzeitig Signale erkennen. Dazu können gehören: problematisches Essverhalten, Schulverweigerung, Rückzug, übermäßige Computernutzung oder sogar erste Erfahrungen mit Suchtmitteln. Zum Thema haben wir eingeladen Katrin Petermann vom Projekt Raus aus der Grauzone, Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH
Tandems für Geflüchtete
Das DRK-Kiezzentrum Humboldthain vermitteln Tandems zwischen Menschen, die neu in Berlin sind und Menschen, die hier schon länger leben. Das Projekt richtet sich besonders an geflüchtete Familien, und Familien, die diese beim Ankommen begleiten möchten und Interesse an Austausch haben.
Zum Thema eingeladen haben wir Frau Ruth Gassauer.
01. 12.12.18 Konstituierende Sitzung, Wahlen nach dem Schulgesetz

Themen für 2017

Datum Thema
1. 16.11.16 Konstituierende Sitzung, Wahlen nach dem Schulgesetz
2. 14.12.16 Redner*innenliste
3. 18.01.17 Chaos Macht Schule, vorgestellt vom Chaos Computer Club
4. 15.02.17 Kooperation zwischen Schulsport und Vereinssport
Herrn Schmidt, Stellvertretender Leiter des Schul- und Sportamtes
Herrn Alexander Fuchs, Vorsitzender des TSV GutsMuths 1861 e. V.
Herrn Jürgen Stein, Abteilungsleiter Jugend vom Landessportbund Berlin
Herrn Peter Logsch, 1. Vorsitzende des BTTC Meteor e. V.
5. 15.03.17 139 Tage im Amt: Bezirksstadtrat Herr Carsten Spallek gab einen Ist-Zustand.
Übergänge von der Kita bis zur Ausbildung
Übersicht der Abschlüsse an Berliner Schulen
Herr Hennig, Schulrat für Gymnasien, Frau Baumhöver-Balder (Schulleiterin der Vineta-Grundschule), Herr Kämmerer (Schulleiter der Hemingway-Schule), Frau Katrin Molkentin (Vorsitzende BEAK Mitte), Frau Schick (erweiterte Schulleitung der Kurt-Tucholsky-Grundschule)
ADAS (Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen)
6. 05.04.17 Schulentwicklungsplan SEP von Bezirksstadtrat Herrn Spallek
Geschäftsordnung – Der BEA Mitte gibt sich gemäß §116 Abs. 7 SchulG Berlin für seine Arbeit eine Geschäftsordnung.
7. 17.05.17 Geschäftsordnung – Der BEA Mitte gibt sich gemäß §116 Abs. 7 SchulG Berlin für seine Arbeit eine Geschäftsordnung.
8. 21.06.17 Geschäftsordnung – Der BEA Mitte gibt sich gemäß §116 Abs. 7 SchulG Berlin für seine Arbeit eine Geschäftsordnung.
9. 12.07.17 Berichte aus den Gremien. Berichte aus den Schulen.
10. 20.09.17 Schulgremien & Datenschutz
Herr Brozio, Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Herr Wuntke, Regionaler Schuldatenschutzbeauftragter für Mitte.
11. 18.10.17 ABC Schützen Schützen
Schulwegplan – Polizeihauptkommissar Harald Müller, stellvertretender Leiter des Stabsbereiches Straßenverkehr und Leiter der Verkehrsunfallprävention.
12. 15.11.17 Begrüßung der neuen Mitglieder
Ruby Mattig-Krone „Einführung in die Gremienarbeit“. Frau Takano-Forck, Stellvertretende Vorsitzende des Bundeselternrats
Impfung gegen Humane Papillom Viren (HPV) Dr. med. Dagmar Sissolak, Stellvertretende Amtsärztin, Gesundheitsamt Mitte

Themen für 2016

Datum Thema
1. 18.11.15 Konstituierende Sitzung
2. 16.12.15 Sanierungsstau Schulen in Mitte
3. 20.01.16 Update – Sanierungsstau Schulen in Mitte –
Ergebnisse der Dezember-Sitzung
4. 10.02.16 Schüler*innen in Mitte ohne Abschluss, Frau Kriegel-Wethkamp, Elternarbeit/Gremienarbeit, Frau Ruby Mattig-Krone, Qualitätsbeauftragte bei Frau Senatorin Scheeres
5. 09.03.16 Frau Bezirksstadträtin Smentek berichtete aus dem Bezirksamt
6. 20.04.16 Polizeihauptkommissarin und Sachgebietsleiterin Prävention Wioletta Keese, Direktion 3 Stab 4, Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
7. 25.05.16 Kinderschutz in der Schule. Frau Dipl.-Päd. Katharina Larondelle von Wildwasser e.V. und Frau Marlis Kurzhals, Zentrale Kinderschutzkoordination vom Bezirksamt
Mitte.
8. 22.06.16 Rahmenlehrplan Annett Kreuziger, Fortbildungskoordinatorin Mitte/ Pankow
9. 13.07.16 Frau Bezirksstadträtin Smentek berichtet aus dem Bezirk
10. 14.09.16 „Komm auf Tour“ Vorstellung des Projekts von Katharina Brejora Jugendberufsagentur Ralf Jahnke SenfBJW Projektstelle Jugendberufsagentur Berlin
11. 05.10.16 „Librileo Bücherboxen“ Vorstellung des Projekts von Carlotta Schulz „One Week Experience“ Vorstellung des Projekts von Josephine Diallo

Sitzungsort: BVV Saal, Rath. Tiergarten, 19:30 Uhr
Sämtliche Informationen unterliegen dem Vorbehalt!

Veröffentlicht am: 29.03.2017
Zuletzt geändert am: 11. September 2019

Von Eltern – Für Eltern